Neuigkeiten

Es gibt immer etwas zu berichten!

Die Tiere für die TAGWERK BIO Metzgerei stammen aus Betrieben, die das Wohl ihres Viehs immer im Auge haben. Einer davon ist Toni Wollschläger aus Pottenau bei Langepreising.

Respekt vor Mitgeschöpfen

60 Tiere leben auf dem Brawa-Hof. Die Ochsen verleben hier eine gute Zeit. Toni Wollschläger betrachtet sie als Mitgeschöpfe, denen er Respekt zollt. Auch die rund 120 ha Land des Betriebes bewirtschaftet er mit größter Achtsamkeit nach den Richtlinien des ökologischen Landbaues.   Der Brawa-Hof setzt ein stimmiges und im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltiges Konzept um. „Ich wirtschafte nicht nur für mich selbst, sondern auch für die Zukunft meiner Kinder und Kindeskinder“, erklärt Toni Wollschläger überzeugend. „Das bedeutet, dass ich die Verantwortung trage, sorgsam mit unseren Ressourcen umzugehen und für kommende Generationen mitdenken muss. Deshalb bin ich von einer nachhaltigen Wirtschaftsweise überzeugt.“

Verschaffen Sie sich HIER einen Eindruck von Toni Wollschläger, dem Brawa-Hof und dem Leben seiner Tiere!

Lernen Sie Toni Wollschläger und seinen Betrieb mit diesem Film kennen!

Der Vorstand der TAGWERK Genossenschaft steht der Metzgerei persönlich vor und leitet die Geschäfte.

 

Die Vorstände Lorenz Kratzer und Reinhard Gromotka (Geschäftsführung) leiten den Betrieb mit über 20 Angestellten in enger Abstimmung mit den Partnern der Genossenschaft. Bauern und Verbraucher haben nicht nur viel Geld in dieses Projekt investiert. Sie planen auch Vieles für die Zukunft. Nicht nur der Absatz soll gefördert werden, sondern auch die Philosophie, die hinter unserem Projekt steckt.

Der Weg ist das Ziel
Innovative Produkte zu kreieren und die Veredelung des ganzen Tieres weiter voranzubringen ist ebenso eine unserer Herausforderungen wie dem Tierwohl Stück für Stück so gerecht wie möglich zu werden. Wir arbeiten dabei intensiv unter dem genossenschaftlichen Dach TAGWERK mit unseren Handelsbetrieben, unseren Landwirten und unserem TAGWERK Förderverein zusammen.

    

Fleischerei Technikerin und Senior Consulter Sieglinde Schütz (rechts) bringt ihr über viele Jahre erarbeitetes Know How aus dem Frankenland mit und zeichnet für die Produktion verantwortlich.

 

Öffnungszeiten Laden

Öffnungszeiten
Die. bis Fr.
8.00 - 18.00 Uhr
Samstag
7.00 - 13.00 Uhr

Ortstrasse 2
85416 Niederhummel - Langenbach
Tel.: 08761 / 724 73 55

Einkaufen

Weil’s nicht Wurscht ist:

auch hier finden Sie unsere Wurst – und Fleischschmankerl:

in den TAGWERK-Biomärkten, den 20 VollCorner-Märkten, und bei vielen weiteren Partnern in der Region. Bestellbar auch über Ihren Bio Lieferdienst.

Mehr Infos gibt's hier